156

Fortbildung Dysphagie – Prophylaxe und Training

Die Schluckstörung ist keine eigenständige Erkrankung sondern Symptom und Resultat diverser pathologischer Prozesse. Um wenige Beispiele zu nenne sind 72% der Patienten mit einer Demenz betroffen und 40% der Bewohner in stationären Einrichtungen. Das Seminar „Dysphagie und Dysphagie - Training“ widmet sich genau diesem Problem und zeigt Techniken im Umgang auf.   

zurück zur Übersicht