142

Gewaltfreie Kommunikation

In diesem Seminar werden Sie mit den Basiselementen der GfK vertraut gemacht. In Konflikten verläuft Kommunikation häufig so, dass wir beschuldigen, bewerten, verurteilen oder bestrafen. Unser Ziel verlieren wir dabei meistens aus den Augen, und das Resultat der Kommunikation ist stattdessen Streit, Ärger und Traurigkeit. Der menschliche Kontakt mit unserem Gesprächspartner bleibt auf der Strecke. Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) ist eine enorme Hilfe, wenn es darum geht, die eigenen Wünsche und Vorstellungen in schwierigen Situationen zu vertreten und dabei auch die Wünsche und Interessen der anderen zu achten.

In diesem Seminar werden wir in Einzel-, Gruppen- und Rollenspielen, durch Theorie-Impulse, Entspannung und Bewegung folgende Inhalte kennenlernen: 

Vier Schritte, um sich zu verbinden

- Beobachten – die Welt mit allen Sinnen aufnehmen

- Gefühle und Bedürfnisse: was Sie bewegt

- Einfühlsamkeit für sich und andere

- Wie gehe ich mit meiner Wut und meinem Ärger um und wie mit denen der anderen.

 

        

zurück zur Übersicht