174

Seminar Behandlungspflege/Nachqualifizierung der nach § 132 SGBV zum Erwerb der Fähigkeiten zur Durchführung der LG 1&2

In NRW fordern die Vertragspartner (Kranken-, und Pflegekassen) eine Weiterbildung / Nachqualifizierung von Altenpflegehelfern, zur Durchführung von Leitungen der Leistungsgruppen 1 und 2. Zuzüglich zu dieser Weiterbildungsmaßnahme ist eine Berufserfahrung von 2 Jahren Voraussetzung. 

 

Wir bieten diese 186 Ustd. umfassende 

Weiterbildung an:

 

A)  Leistungsgruppe 1 

  • Blutdruckmessung 
  • Blutzuckermessung 
  • Inhalation 
  • Subcutane Injektionen 
  • Applikation von ärztlich verordneten Medikamenten   

B)  Leistungsgruppe 2 

  • Dekubitusversorgung 
  • Verabreichung von Klistieren 
  • Versorgung von Dauerkathetern uns SPK
  • Versorgung von PEG – Anlagen 
  • Anziehen von Kompressionsstrümpfen/-strumpfhosen 

C)  Allgemeines Pflegewissen

  • Kommunikation mit und Beratung von Angehörigen
  • Zusammenarbeit im Team
  • Grundwissen über rechtliche Rahmenbedingungen
  • Hygiene
  • Notfälle

Ihr Vorteil

  • Flexible Terminabsprachen für die Präsenzseminare
  • Erwerb einer Erste Hilfe Bescheinigung inbegriffen
  • Fachlich kompetente Dozenten aus Medizin und Pflege

Abschluss: 

  • Praktische Prüfung im Anschluss an das Präsenzseminar
  • Schriftliche Prüfung 
  • Abschließende mündliche Prüfung

Zertifikat

Sie erhalten ein anerkanntes Zertifikat des fgn

zurück zur Übersicht